Remis gegen den 1. FC Nürnberg : St. Pauli erzielt kleinen Achtungserfolg

Tabellenschlusslicht St. Pauli hat zumindest einen Punkt geholt. Gegen den 1. FC Nürnberg spielten die Hamburger 1:1. Vor allem Guido Burgstaller bekam Pauli dabei nie in den Griff.

War nie zu bremsen: Nürnbergs Guido Burgstaller (re.).
War nie zu bremsen: Nürnbergs Guido Burgstaller (re.).Foto: dpa

Der FC St. Pauli, das Schlusslicht der Zweiten Liga, hat einen kleinen Achtungserfolg erzielt. Die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen spielte im Heimspiel 1:1 (1:1) gegen den 1. FC Nürnberg. Christopher Buchtmann hatte die Hamburger in der sechsten Minute sogar in Führung gebracht, ehe 14 Minuten später der enorm starke Angreifer Guido Burgstaller für die Franken den Ausgleich erzielte.

In der Tabelle rutschte der 1. FC Nürnberg vom achten auf den zehnten Platz ab, St. Pauli bleibt Tabellenletzter mit sechs Punkten nach elf Spieltagen. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben