Sport : Richter sperren Danilo Hondo erneut

-

Der Schweizer Bundesgerichtshof hat den Einspruch von Radprofi Danilo Hondo aus Cottbus gegen seine zweijährige Dopingsperre letztinstanzlich abgelehnt . Der 33-Jährige, der 2006 nach einer Einstweiligen Verfügung zahlreiche Rennen für das deutsche Lamonta-Team bestreiten konnte, ist damit von sofort an wieder gesperrt . „Ich bin enttäuscht, dass ich nach diesem langen Kampf nicht die Bestätigung für meine Unschuld bekomme“, sagte Hondo. Er war im März 2005 bei der Murcia-Rundfahrt positiv auf das Aufputschmittel Carphedon getestet worden. Nach einer Sperre auf Bewährung und mehreren Einsprüchen belegte der Internationale Sportgerichtshof CAS im Januar 2006 Hondo mit einer zweijährigen Sperre bis zum 31. März 2007 . Diese wurde jetzt bestätigt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben