Ringen : Erdogan positiv getestet

Der türkische Freistilringer Samil Erdogan ist bei der WM in Taschkent positiv auf ein Anabolikum getestet worden.

Das teilte der Ringer-Weltverband United World Wrestling auf seiner Homepage mit. Demnach fand das Labor der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) in Almaty/Kasachstan im Test vom 9. September Spuren des verbotenen Steroids Stanozolol. Der Weltverband forderte eine B-Probe vom Athleten an und suspendierte ihn vorläufig. Dem WM-Dritten in der Kategorie bis 97 Kilogramm droht eine zweijährige Wettkampfsperre. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben