Update

Ringer-WM : Freistilringer verlieren Achtelfinale

Die Freistilspezialisten Saba Bolaghi und Marcel Ewald haben bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Budapest das Achtelfinale verloren.

Bolaghi unterlag dem Kanadier Haislan Garcia mit 1:4. Zuvor hatte der EM-Dritte von 2011 in Dortmund am Montag in der 1. Runde der Kategorie bis 66 Kilogramm den Finnen Tapani Honkanen vorzeitig mit 8:0 bezwungen. Danach schulterte der Kämpfer von der RWG Mömbris-Königshofen 22 Sekunden vor Schluss bei einem 7:8-Rückstand den Usbeken Ruslan Pliew eindrucksvoll.

Ewald vom SV Weingarten verlor in der Kategorie bis 55 Kilogramm gegen den Russen Nariman Israpilow mit 0:8. Zuvor verbuchte der Deutsche ebenfalls zwei Siege: Erst bezwang er den Südafrikaner Marco Coetzee mit 6:2, dann behielt er gegen den Bulgaren Iwan Djorew mit 2:1 die Oberhand. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben