Rodeln : Geisenberger gewinnt zweiten Weltcup

Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger hat auch den zweiten Weltcup der neuen Saison gewonnen.

Die Miesbacherin setzte sich am Samstag in Lake Placid nach zwei souveränen Läufen mit großem Vorsprung vor der Amerikanerin Erin Hamlin und ihrer Thüringer Teamkollegin Tatjana Hüfner durch. Anke Wischnewski als Vierte und Dajana Eitberger als Siebte rundeten das gute deutsche Ergebnis auf der schwierigen Eisbahn ab. Geisenberger feierte ihren 25. Einzelsieg und behauptete die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung. Am Freitag hatte auch das Doppel Toni Eggert/Sascha Benecken klar gewonnen. Die Einsitzer mit Felix Loch auf Rang sechs enttäuschten dagegen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben