Rodeln : Teamstaffel gewinnt in Lake Placid

Die deutschen Rodler haben beim Weltcup in Lake Placid nach dem Frauen- und Doppelsitzer-Rennen auch die Teamstaffel gewonnen.

Natalie Geisenberger, Felix Loch und das Duo Toni Eggert sowie Sascha Benecken setzten sich am Samstag vor den Mannschaften aus Italien und den USA durch. Nur eineinhalb Stunden vor dem souveränen Staffel-Erfolg hatte Olympiasiegerin Geisenberger schon ihren Einzelwettkampf gewonnen. Am Vortag waren Eggert/Benecken ebenso nicht zu schlagen. Nur Loch hatte als Einzel-Sechster gepatzt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben