Sport : Rom: Lazio entlässt Zoff

Lazio Rom hat Italiens Fußball-Denkmal Dino Zoff als Trainer entlassen. Nach der 1:3-Niederlage in der Champions League gegen den FC Nantes musste Zoff seinen Platz räumen. Nachfolger wird Alberto Zacceroni. "Lazio zerstückelt - adio Zoff", schrieb die italienische Zeitung "La Repubblica". Der 59-Jährige war erst im Januar als Trainer bei Lazio eingesprungen. Nach drei Unentschieden in der Serie A und der zweiten Niederlage in der Champions Leagus zog die Klubführung die Konsequenzen und entband Zoff von seinen Aufgaben. Die Lazio-Aktie gab angesichts der sportlichen Talfahrt am Donnerstag an der Börse sofort um fünf Prozent nach.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben