RUDER-WM IN MÜNCHEN : Ziel: sechs Medaillen

1285 Athleten aus 68 Nationen gehen seit Sonntag bei der Ruder-WM in München an den Start – das ist Rekord. Der Deutsche Ruderverband (DRV) setzt seine größten Hoffnungen auf den Achter der Männer, den Titelverteidiger. Ebenfalls favorisiert sind Einer-Star Marcel Hacker und der Doppel-Vierer der Frauen. Vier bis sechs Medaillen ist die Zielvorgabe des DRV. Die WM ist zugleich die Olympiaqualifikation. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben