RÜCK Spiel : Peinlicher Otto

Bayern gegen Rostock: Ein Spiel um Arbeitsplätze

Es war die verdienteste Niederlage von Bayern München, aber das wurde erst einige Tage später klar. Da kam ein ekliges Gerücht auf (das komischweise nie richtig dementiert wurde), und das Spiel rückte in ein neues Licht. Die Bayern verloren am 27. April 1996 im Olympiastadion 0:1 gegen Hansa Rostock, den Abstiegskandidaten – vier Spieltage vor Schluss. Die Meisterschaft war dahin (daran konnte auch Franz Beckenbauer später als Interimstrainer nichts ändern). Nach der Pleite wurde Otto Rehhagel entlassen. Seither kursiert die Geschichte, dass er vorher in der Kabine gesagt haben soll: Passt auf Rostocks Stürmer Akpoborie auf, die Schwarzen nehmen die Arbeitsplätze weg. Jener Rostocker, der das 1:0 für Hansa schoss, hieß – ja, genau. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben