Sport : Runden und Punkte

Was sich hinter vielen Begriffen beim 93. Berliner Sechstagerennen verbirgt

-

Mit dem offiziellen Startschuss durch Eisschnellläuferin Claudia Pechstein und Sängerin Jeanette Biedermann werden heute um 20 Uhr die Sixdays eröffnet. Ein kleines ABC erklärt die wichtigsten Regeln:

Aufgabe: Die Neutralisation eines Fahrers darf vom Bahnarzt für 24 Stunden ausgesprochen werden. Der zweite Fahrer bleibt 48 Stunden als Ersatzmann im Rennen.

Ausscheidungsfahren: Wird als Einzel- oder Team-Wettbewerb gefahren. Der letzte Fahrer scheidet nach einer Wertungsrunde – durch Glockenzeichen angekündigt - aus.

Bonusrunden: Für jeweils 100 Punkte, die eine Mannschaft errungen hat, wird ihr sofort eine Runde gutgeschrieben. Das gilt bis zur letzen Jagd.

Champions Sprint: Eigenständiger Wettbewerb im Sixdays-Programm, der von Spezialisten als klassischer Sprint über drei Runden ausgetragen wird.

Dernyrennen: Francois Derny erfand ein moped-ähnliches Gefährt, auf dem ein Schrittmacher sitzt. Ein Fahrer eines Teams fährt dahinter, nach zehn der 20 Minuten löst der zweite seinen Kollegen ab.

Große Jagd: Zweier-Mannschaftsfahren über 45 Minuten. Wertungen gibt es 16 und acht Runden vor Schluss sowie für den Finalsprint. Für die Platzierung zählt ein Rundengewinn mehr als der Punktestand.

Interims-Mannschaft: Besteht aus Fahrern, deren Partner neutralisiert wurde.

Kleine Jagd: Zweier-Mannschaftsfahren über 30 Minuten mit Wertungen acht Runden vor Schluss und beim Finale.

Omnium: Mehrkampf, der sich aus vielen Disziplinen (Temporunden, Ausscheidungsfahren, Sprint usw.) zusammensetzt.

Punktefahren: Bei 50 gewonnenen Punkten gibt es eine Runde plus.

Punkteverteilung: In Sprintwertungen gibt es 5, 3, 2, 1 Punkte, in allen anderen Wettbewerben 15, 10, 8, 6, 4, 2.

Rundengewinn: Wenn die vorstoßende Mannschaft die Mehrheit des Teilnehmerfeldes wieder erreicht hat.

Rundenrekordfahren: Jedes Team fährt drei Runden. Für die letzte wird der Sprintstärkste eingesetzt, dessen Zeit zählt.

Steherrennen: Extra-Wettbewerb, bei dem Spezialisten hinter Schrittmachern auf Motorrädern an einer Rolle fahren.

Zukunftsrennen: Sechstagerennen für den Nachwuchs.

0 Kommentare

Neuester Kommentar