RUSSISCH  für Anfänger : RUSSISCH  für Anfänger

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Wenn die Ukraine heute im russisch dominierten Donezk spielt, werden es die meisten Ukrainer tun: boletj. Wörtlich übersetzt werden sie kränkeln. Denn während in Europa die Leidensfähigkeit von Fußballfans umschrieben werden muss, ist diese im Russischen wörtlich im Fansein verankert. Krank sein und sein Team unterstützen sind dort eins, Anhänger heißen „Boljeljshiki“, also in etwa „die Kränkelnden“. Kein Wunder also, dass sich auch im Osten der englische Begriff Fan durchsetzt. Niemand will ständig daran erinnert werden, in was für einen Zustand er sich Woche für Woche freiwillig begibt. Doch irgendwie genießen Fans ja auch ihr Leiden. Ob es wohl eine Sprache gibt, in der es ein Wort für Fußballanhänger und Masochisten gibt? nia

boletj

Krank sein, unterstützen

0 Kommentare

Neuester Kommentar