Update

Ryder Cup 2022 in Italien : Bad Saarow ist gescheitert

Der Ryder Cup findet auch 2022 nicht in Deutschland statt. Die Bewerbung von Bad Saarow ist gescheitert, das Prestige-Duell der Golfer findet in Italien statt.

Abgeschlagen. Ex-Profigolfer Nick Faldo schlug am 9. September am Rande einer Pressekonferenz zur deutschen Bewerbung in Bad Saarow einen Ball. Geholfen hat es nicht.
Abgeschlagen. Ex-Profigolfer Nick Faldo schlug am 9. September am Rande einer Pressekonferenz zur deutschen Bewerbung in Bad...Foto: dpa/Pleul

Der Ryder Cup findet auch 2022 nicht zum ersten Mal in Deutschland statt. Die Bewerbung von Bad Saarow in Brandenburg ist gescheitert. Der Veranstalter Ryder Cup Europe vergab den wichtigsten Teamwettbewerb des Golfsports am Montag nach Italien. Die besten Profis aus Europa und den USA werden in sieben Jahren in Rom gegeneinander antreten. Bereits vor vier Jahren war Deutschland mit seiner Bewerbung für den Ryder Cup 2018 gescheitert. Auch Spanien und Österreich hatten sich beworben.

Es hat also nicht geholfen, dass sich Prominente wie etwa Ex-Profi-Golfer Nick Faldo für Bad Saarow mit dem Platz am Scharmützelsee stark gemacht hatten. Marco Kaussler, Leiter der deutschen Bewerbung sagte: „Natürlich sind wir enttäuscht. Das deutsche Gesamtpaket war aus unserer Sicht sehr stark und konkurrenzfähig. Politik, Wirtschaft und Sport standen geschlossen hinter einem Konzept, das alle Voraussetzungen für einen großartigen Ryder Cup 2022 geschaffen hätte. Die Ryder Cup Europe LLP hat sich dennoch für Italien entschieden.“ 

Claus M. Kobold, Präsident des Deutschen Golf-Verbandes, glaubt, dass die Bewerbung auch positive Spuren hinterlassen wird. „Unsere Bewerbung war absolut stimmig und hatte viele Stärken", sagte er. "Für unseren Verband ist dieses Kapitel aber längst nicht abgeschlossen. In der Bewerbungsphase, in die ja auch der Solheim Cup fiel, haben wir in vielen Veranstaltungen und Gesprächen eine Basis gelegt, auf der sich der Golfsport in Deutschland positiv weiterentwickeln kann. Daran gilt es jetzt anzuknüpfen.“

In Rom wird 2022 im Marco Simone Golf und Country Club gespielt, rund 17 Kilometer von der italienischen Hauptstadt entfernt. Es ist erst das dritte Mal, dass der Ryder Cup auf europäischem Festland ausgetragen wird. (Tsp)


0 Kommentare

Neuester Kommentar