Ryder Cup : Bernhard Langer nicht im Team Europa

Die Engländer Ian Poulter und Lee Westwood sowie der Schotte Stephen Gallacher haben die Wildcards für das europäische Ryder-Cup-Team der Golfer erhalten.

Kapitän Paul McGinley nominierte das Trio am Dienstag in Wentworth für den Kontinentalvergleich gegen die USA Ende September in Gleneagles/Schottland. Der ehemalige Weltranglistenerste Luke Donald wurde nicht berücksichtigt.

Gallacher ist einer von drei Rookies im Zwölf-Mann-Team, die anderen sind der Franzose Victor Dubuisson und Jamie Donaldson aus Wales. Über die Rangliste qualifizierten sich Rory McIlroy, Graeme McDowell
(beide Nordirland), Henrik Stenson (Schweden), Thomas Björn (Dänemark), Sergio Garcia (Spanien), Justin Rose (England) und Martin Kaymer (Deutschland). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben