Sport : SACHSENRING

-

Der Sachsenring soll auch über 2006 hinaus Austragungsort eines MotorradGrand-Prix und einziger Schauplatz eines WM-Laufes in Deutschland sein. Pläne, die bestehende Option auf einen zusätzlichen Grand Prix in Deutschland zu ziehen, gibt es derzeit nicht. „Die Frage nach einem zweiten Grand Prix stellen wir uns jedes Jahr, und jedes Jahr kamen wir bisher zu der Ansicht, dass das noch keinen Sinn macht. Konkurrenz im eigenen Land aufzubauen, ist kontraproduktiv “, erklärte ADAC-Motorsportpräsident Hermann Tomczyk. „In diesem Jahr gibt es beim Großen Preis von Deutschland schon wieder einen Zuschauerrekord. Das zeigt: Zum Sachsenring in seiner jetzigen Form gibt es keine Alternative“, sagte Tomczyk weiter. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben