Sport : SAISON OHNE RÄIKKÖNEN

Kimi Räikkönen wird in der kommenden Saison nicht mehr in der Formel 1 fahren. Der Finne war trotz eines noch bis Ende 2010 laufenden Vertrags von Ferrari abgeschoben worden und konnte sich mit seinem Wunschteam McLaren-Mercedes nicht auf einen Wechsel einigen. „Die Optionen waren McLaren oder gar nichts. Also wird Kimi nicht in der Formel 1 starten – zumindest nicht im nächsten Jahr“, sagte Räikkönens Manager Steve Robertson in der finnischen Tageszeitung „Turun Sanomat“. Der Formel-1-Weltmeister von 2007 könnte nun stattdessen in der Rallye-Weltmeisterschaft an den Start gehen. Räikkönen war ebenfalls mit dem neuen Werksrennstall von Mercedes in Verbindung gebracht worden, die Gehaltsvorstellungen des 30-Jährigen dürften aber deutlich zu hoch gewesen sein. „Eine Auszeit ist kein Problem für Kimi. Die Formel 1 wird ihn vermissen“, sagte sein Manager. dpa

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar