Sport : SCC in Tours chancenlos

Volleyballer unterliegen 0:3 im Europacup

-

Berlin An Optimismus hatte es vorab nicht gefehlt. „Wir haben in dieser Saison das Zeug dazu, sogar in Tours zu gewinnen“, hatte Mannschaftskapitän Marko Liefke selbstbewusst verkündet. Doch in der Volleyball-Champions-League für Sensationen zu sorgen, gelingt dem Deutschen Meister SC Charlottenburg nun mal nicht jeden Tag. In seinem achten und letzten Gruppenspiel bekam der SCC beim Französichen Meister Tours VB vor 3500 Zuschauern mit 0:3 (16:25, 17:25, 16:25) eine ziemlich deutliche Abfuhr. Nur 65 Minuten dauerte das einseitige Geschehen. Tours ist in der Champions League daheim bisher noch ungeschlagen und Tabellenführer der Gruppe.

Die Charlottenburger haben mit insgesamt vier Siegen und vier Niederlagen eine ausgeglichene Bilanz in der Champions League, dringen aber nur dann in die Runde der besten zwölf Mannschaften vor, wenn der unmittelbare Konkurrent im Kampf um Platz drei in der Gruppe, Unicaja Almeria aus Spanien, von seinen beiden restlichen Spielen gegen Innsbruck und bei Sisley Treviso wenigstens eines verliert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar