Schach : Kalinitschew gewinnt Lichtenrader Herbst

Der Großmeister Sergej Kalinitschew vom SC Kreuzberg hat am Sonntag das Schachturnier "Lichtenrader Herbst" gewonnen.

Berlin - GM Kalinitschew siegte mit sieben Punkten aus neun Partien aufgrund der besseren Wertung vor den punktgleichen GM Robert Rabiega, IM Jakov Meister, GM Lubomir Mikhaletz und Artak Manukian. Die beiden Jungstars Jakov Geller und Atila Figura belegten mit je 6,5 Punkten die Plätze sechs und sieben.

Werner Reichenbach ergatterte mit sechs Punkten den Seniorenpreis. Der Jugendpreis ging an Adeline Chaumont. An dem Turnier, das vom Schachclub Schwarz-Weiß Lichtenrade vom 1. bis 9. Oktober ausgerichtet wurde, nahmen 104 Spieler und Spielerinnen aller Alters- und Stärkeklassen teil. (Von Olaf Parnemann/sma)

0 Kommentare

Neuester Kommentar