Schalke 04 : Asamoah erneut operiert

Fußball-Nationalspieler Gerald Asamoah vom Bundesliga-Zweiten FC Schalke 04 ist erneut operiert worden. Der 28 Jahre alte Angreifer musste sich Schrauben aus dem linken Bein entfernen lassen.

Gelsenkirchen - Asamoah hatte sich Ende September im Uefa-Cup-Spiel beim französischen Erstligisten AS Nancy einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen. "Ich gehe davon aus, dass Gerald innerhalb der Vorbereitungszeit mit dem Lauftraining beginnen kann", sagte Mannschaftsarzt Thorsten Rarreck.

Asamoah will im März dem Team von Trainer Mirko Slomka wieder zur Verfügung stehen. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar