Schalke 04 : Manuel Neuer trainiert wieder

Torhüter Manuel Neuer hat wieder mit den Fußballern des FC Schalke 04 trainiert. Es war das erste Mal, nachdem er sich in der Saison-Vorbereitung den Mittelfuß gebrochen hatte.

Manuel Neuer
Ob Manuel Neuer am Samstag gegen Frankfurt zum Einsatz kommt, ist noch fraglich. -Foto: dpa

Gelsenkirchen"Es ist schön, endlich wieder mit den Kollegen trainieren zu können", wird der 22 Jahre alte Neuer auf der Internet-Seite des Schalke 04 zitiert. Die Übungseinheit habe Neuer ohne größere Probleme absolviert, hieß es. Ob Neuer schon für das Erstligaspiel an diesem Samstag gegen Eintracht Frankfurt wieder zur Verfügung steht, konnte er noch nicht sagen. Dies sei angesichts der guten Leistungen seiner Stellvertreter Mathias Schober und Ralf Fährmann in den vergangenen Wochen auch nicht so entscheidend, meinte Neuer.

Schober hatte Neuer in den ersten drei Bundesliga-Partien dieser Saison vertreten und war beim 3:3 am vergangenen Samstag in Dortmund wegen einer Verletzung durch den 19 Jahre alten Fährmann ersetzt worden. Der U21-Nationaltorhüter bestritt am Dienstag auch das Uefa-Cup-Spiel der Schalker bei Apoel Nikosia (4:1). (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben