Schalke 04 : Rafinha muss mit Führerscheinentzug rechnen

Rafinha sorgt mal wieder für Schlagzeilen: Der Abwehrspieler von Schalke 04 wurde mit Alkohol am Steuer erwischt.

Rafinha
Rafinha hat mal wieder über die Stränge geschlagen. -Foto: dpa

GelsenkirchenIm Rahmen einer Verkehrskontrolle erwischte die Polizei Schalkes Defensivspieler Rafinha alkoholisiert hinter dem Steuer seines Hummer-Luxusautos. Der Promillewert lag bei über 0,5. Somit muss der Brasilianer mit einem Fahrverbot von einem Monat, vier Punkten in Flensburg und 250 Euro Geldstrafe rechnen.

Rafinha hatte zudem für Schlagzeilen gesorgt, weil er nach Beschwerden von Nachbarn wegen Ruhestörung mehrmals nächtlichen Besuch von der Polizei erhalten hatte. (sg)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben