Sport : Schalke 04 spielt im Uefa-Cup in Sofia auch für Deutschland

-

Sofia - Deutschland schaut auf Schalke 04. Der Fußball-Bundesligist, der heute im Viertelfinal-Hinspiel des Uefa-Cups bei Lewski Sofia antritt (19 Uhr, live im ZDF), ist der letzte deutsche Vertreter in einem internationalen Wettbewerb. In Sofia und am Sonntag in der Bundesliga gegen den Hamburger SV geht es um viel. Im Misserfolgsfall würden zwei große Ziele in weite Ferne rücken: Der erstmalige Einzug ins europäische Halbfinale seit dem Uefa-Cup-Triumph 1997 und die finanziell wichtige Champions-League-Qualifikation. Zuletzt hatte Schalke bei Bayern München 0:3 verloren und gegen Wolfsburg 2:2 gespielt.

Immerhin hat Trainer Mirko Slomka kaum Personalsorgen. Marcelo Bordon und Dario Rodriguez sind fit, für den gesperrten Brasilianer Rafinha wird Hamit Altintop in die Startelf rücken. Slomka erwägt zudem, mit drei Spitzen spielen zu lassen. Dann müsste wohl Zlatan Bajramovic weichen, und Sören Larsen würde neben Gerald Asamoah und Kevin Kuranyi stürmen.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben