Schewtschenko : Chelsea erteilt Freigabe für Milan

Der ukrainische Nationalspieler Andrej Schewtschenko hat vom FC Chelsea die Erlaubnis bekommen, nach einem erfolglosen Jahr zum AC Mailand zurück zu kehren.

London - Der 30 Jahre alte Stürmer habe laut "The Sun" Clubbesitzer Roman Abramowitsch um Freigabe gebeten. Schewtschenko werde die Einzelheiten eines Wechsels am Rande des Champions-League-Endspiels in Athen mit AC-Präsident Silvio Berlusconi besprechen. Mailand möchte den Torjäger, der bereits von 1999 bis 2006 für den Club spielte, ausleihen.

Schewtschenko erzielte in 30 Ligaspielen für Chelsea lediglich vier Tore. Er war im vergangenen Jahr für über 45 Millionen Euro nach London gewechselt. Der englische Pokalsieger plant angeblich auch, den früheren HSV-Spieler Khalid Boulahrouz bereits nach einem Jahr wieder abzugeben. Der niederländische Verteidiger soll beim PSV Eindhoven im Gespräch sein. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar