SCHIEDSRICHTER : Ovebros viele Fehler

Schiedsrichter Tom Henning Ovebro aus Norwegen, der das Spiel der Bayern gegen Florenz pfeift, geriet immer wieder in die Schlagzeilen: Im Champions-League-Halbfinale des FC Chelsea gegen den FC Barcelona (1:1) im Mai 2009 versagte er Chelsea mehrere Elfmeter. Nach Barcelonas Finaleinzug konnte Ovebro nur unter Polizeischutz die Heimreise antreten. Nach der Begegnung erhielt er Zeitungsberichten zufolge Morddrohungen. Bei der EM 2008 leitete Ovebro die Partie zwischen Deutschland und Polen sowie zwischen Italien und Rumänien. In dem zweiten Spiel gab er ein Tor Italiens zu Unrecht nicht und pfiff einen umstrittenen Elfmeter gegen Italien. Danach kam er bei der EM nicht mehr zum Einsatz. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben