Sport : Schlechtes Vorzeichen

Der Tod des Lazio-Fans lenkt die Italiener vom wichtigen EM-Qualifikationsspiel in Schottland ab

Vincenzo Delle Donne

Mailand - Eigentlich reicht den Italienern im EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland (18 Uhr, live im ZDF) lediglich ein Remis, um sich für die Endrunde zu qualifizieren. Die Italiener dürfen aber auf keinen Fall verlieren. Doch irgendwie ist das Ringen des Weltmeisters um die EM-Teilnahme in der italienischen Öffentlichkeit fast zur Nebensache verkommen. Der Tod des 28-jährigen römischen Fans, der am Sonntagmorgen auf dem Weg zum Auswärtsspiel seiner Mannschaft Lazio bei Arezzo von einem Polizisten erschossen wurde, überschattet im italienischen Fußball alles.

„Die Diskussion nach dem tragischen Tod des Lazio-Fans beherrscht zu sehr die Köpfe der Spieler“, sagt Nationaltrainer Roberto Donadoni. Die atmosphärischen Vorzeichen für das entscheidende Spiel könnten daher nicht schlechter sein. Italien ist zwar in der B-Gruppe Tabellendritter mit einem Punkt Abstand auf Schottland, das ein Spiel mehr ausgetragen hat. Mit einem Remis in Schottland aber und mit einem anschließenden Sieg über die Faröer könnten die Italiener die EM-Qualifikation perfekt machen.

Eine Niederlage in Glasgow bedeutet dagegen das Aus in der EM-Qualifikation – und das Aus für Nationaltrainer Donadoni. Der 44-Jährige, der im Zuge des Manipulationsskandals im italienischen Fußball ohne sonderliche Trainermeriten mit dem Cheftrainerposten bedacht wurde, gibt sich derweil siegessicher. Zumal Donadoni mit Kapitän Fabio Cannavaro in der Abwehr und mit Luca Toni als Spitze zwei verlässliche Stützen einsetzen kann.

„Das Spiel gegen Schottland ist nicht nur eines der wichtigsten für mich, sondern auch eines der wichtigsten für Italien“, sagt etwa Gigi Buffon. Der Startorwart fügt hinzu, dass man einen Sieg dem verstorbenen Fan widmen würde. Die Schotten haben indes bereits ihr EM-Quartier in der Schweiz gebucht. Ein schlechtes Omen? Vincenzo Delle Donne

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben