Sport : Schmitt scheitert

-

Martin Schmitt (Furtwangen) ist in der Qualifikation für das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck ausgeschieden . Wie schon in Garmisch-Partenkirchen verpasste der viermalige

Weltmeister mit einem Sprung auf 113 Meter den Einzug in den Wettbewerb am Mittwoch, bei dem die anderen fünf deutschen Skispringer dabei sind. Bester Deutscher am Dienstag war Alexander Herr (Schonach-Rohrhardsberg) mit 126,5 Metern auf Platz vier. Michael Uhrmann (Rastbüchl), als Sechster bester Deutscher in der Gesamtwertung, landete mit 91,4 Metern auf Platz 79, ist aber aufgrund seines Weltcup-Ranges trotzdem qualifiziert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar