Sport : Schöner Fußball

Günther Koch über Nürnberg

-

Wenn es den Cluberern so geht wie Freiburg im vorigen Jahr – dann steigen sie ab. Der Sportclub hatte vor Beginn der Rückrunde als Zwölfter ebenfalls fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und verkaufte dann dummerweise Sebastian Kehl. Freiburg stieg ab, Dortmund wurde mit Kehl Meister. Wenn jetzt der Club Anthony Sanneh verkauft, der viel besser ist, als es die Fans und Trainer Augenthaler wahrhaben und zugeben wollen, wird mir zumindest mulmig. Andererseits spielt der Club manchmal richtig schönen Fußball und hat mit hochkarätigen, entwicklungsfähigen Leuten durchaus die Chance, bereits drei, vier Spieltage vor Schluss gerettet zu sein. Für Franken und Augenthaler mit seiner Billig-Mannschaft wäre das eine mittlere Sensation.

Günther Koch ist Radioreporter beim Bayerischen Rundfunk.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben