Sport : Schon in WM-Form

Biathletin Disl wird Dritte

-

Pokljuka (dpa). Für die deutschen Biathletinnen könnte die WM in Oberhof bereits beginnen. Beim Weltcup im slowenischen Pokljuka haben Uschi Disl aus Moosham als Dritte und Katrin Apel (Frankenhain) als Vierte im Massenstartrennen über 12,5 km erneut für gute Platzierungen gesorgt. Siegerin wurde die 24jährige Russin Anna Bogali vor Liv Grete Poirée (Norwegen), die nach dem zweiten Platz als Weltcup-Gesamtbeste das Gelbe Trikot eroberte. „Die Leistung stimmt, das Selbstvertrauen auch“, sagte Uschi Disl, die am Freitag im Verfolgungsrennen ihren ersten Saisonsieg erkämpft hatte. Bis zur Hälfte des Rennens hatte Katrin Apel die Konkurrenz mit einer halben Minute Vorsprung angeführt. Dann verfehlte sie gleich zwei Scheiben und fiel auf den vierten Platz zurück.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben