Sport : Schon neunmal im WM-Halbfinale

-

Nur ein Mal hat die deutsche Hockey-Nationalmannschaft bei einer Weltmeisterschaft den Halbfinaleinzug verpasst . Das war 1971 in Barcelona, als sie bei der ersten WM an Kenia scheiterte. Kein anderes Team stand so oft unter den letzten vier wie die Deutschen (neunmal), zweimal kamen sie ins Finale, vor vier Jahren wurden sie erstmals Weltmeister. Bei der heute beginnenden WM (bis 17. September) in Mönchengladbach bestreitet die Mannschaft von Bundestrainer Bernhard Peters als Titelverteidiger gegen Indien das Eröffnungsspiel (15.30 Uhr, live im ZDF). Außerdem trifft sie in Gruppe B auf Holland, Südafrika, Südkorea und England. In Gruppe A spielen Olympiasieger Australien, Europameister Spanien, Argentinien, Neuseeland, Pakistan und Japan. Die ersten beiden aus jeder Gruppe qualifizieren sich fürs Halbfinale . sth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben