SCHUMACHER BEREUT : SCHUMACHER BEREUT

Einen Tag nach seinem gefährlichen Manöver hat Michael Schumacher sich für seine Attacke gegen Formel-1-Kollege Rubens Barrichello entschuldigt. Er habe den Brasilianer beim Großen Preis von Ungarn nicht gefährden wollen. „Nachdem ich die Szene nochmals angeschaut habe, muss ich sagen: Das Manöver gegen ihn war zu hart“, erklärte Schumacher auf seiner Homepage. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben