Schumacher : Chronik eines Comebacks

Am 25. Juli verunglückt Felipe Massa in Ungarn, vier Tage später kündigt Schumacher sein Comeback an. Nun ist klar: Es wird nichts daraus. Alle chaotischen Ereignisse im Überblick.

Luise Hermann
293594_0_93fa57da.jpg
Felipe MassaEFE

25. Juli 2009. Ferrari-Pilot Felipe Massa verunglückt in der Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn schwer. Der Brasilianer wird von einer Radfeder am Kopf getroffen und rast mit seinem Rennwagen frontal in einen Reifenstapel. Massa erleidet einen Schädelbasisbruch und einen Schnitt über dem linken Auge.

26. Juli 2009. Erste Spekulationen über Michael Schumacher als Ersatzmann für Massa in den weiteren Grand-Prix-Rennen kommen auf. Sein Manager dementiert: „Ein Comeback ist völlig ausgeschlossen.“ Schumacher hat seit einem Motorradunfall im Februar, bei dem er sich laut eigener Aussage „Brüche im Bereich Kopf und Hals“ zuzog, erhebliche Probleme mit dem Nacken.

27. Juli 2009. Ferrari schließt ein Comeback nicht völlig aus. „Es wäre falsch, jetzt schon ja oder nein zu sagen“, sagt Teamchef Stefano Domenicali.

28. Juli 2009. Schumachers Sprecherin dementiert nun auch nicht mehr. Es sei in erster Linie Ferraris Entscheidung.

29. Juli 2009. Am Abend gibt Schumacher sein Comeback bekannt. Vor einer verbindlichen Verpflichtung werde er noch einige Tests durchlaufen.

31. Juli 2009. Schumacher bestreitet seine erste Testfahrt in einem zwei Jahre alten Formel-1-Wagen. Nach dem Test klagt er über Nackenprobleme. Damit er auch noch im aktuellen F60 üben kann, bittet Ferrari die restlichen neun Teams um Zustimmung zu einer Ausnahmegenehmigung.

3. August 2009. Das Williams-Team legt ein Veto ein, ebenso wie Red-Bull und Toro Rosso. Damit bleibt Schumacher ein Test im aktuellen Ferrari verwehrt.

10. August 2009. Schumachers Sprecherin Sabine Kehm gibt bekannt, dass er vor seinem Formel-1-Comeback einen weiteren Test in einem älteren Ferrari-Modell absolvieren wird. Schumacher zieht wegen anhaltender Nackenschmerzen die über seine Teilnahme entscheidende Abschlussuntersuchung vor.

11. August 2009. Michael Schumacher sagt sein Comeback wegen gesundheitlicher Probleme ab.lui

0 Kommentare

Neuester Kommentar