Sport : Schumacher und Messner helfen DFB

-

Hamburg Michael Schumacher und Reinhold Messner sollen Deutschlands Fußball-Nationalspielern auf dem Weg zum WM-Titel 2006 helfen. Teammanager Oliver Bierhoff kündigte in der Fernsehsendung „Blickpunkt Sport“ des Bayerischen Rundfunks an, er wolle den Formel-1-Weltmeister und den Ausnahme- Bergsteiger als Referenten für die Nationalelf gewinnen. Beide könnten „den Spielern nicht nur auf dem Platz etwas mitgeben, sondern ihnen auch die Möglichkeit geben, charakterlich zu wachsen“, sagte Bierhoff.

„Reinhold Messner hat 8000er bezwungen, er ist eine eindrucksvolle Person und kann den Spielern sagen, wie man große Aufgaben bewältigt“, sagte Bierhoff über den 60 Jahre alten Extrem- Bergsteiger. Die geplante Einladung an Michael Schumacher begründete der Europameister von 1996 mit den Worten: „Er weiß schließlich, wie man Weltmeister wird.“ Bereits am Rande des Länderspiels gegen Brasilien hatte Teammanager Bierhoff vor knapp zwei Monaten einige Olympiastarter von Athen zur Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes nach Berlin eingeladen. Die Maßnahmen sind Bestandteil des neuen Konzepts zur Verbesserung der mentalen Stärke. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben