Sport : SCHUTZSPERRE

Die schwedische Skilangläuferin Britta Norgren muss auf das erste Weltmeisterschaftsrennen ihrer Laufbahn weiter warten. Am Mittwoch erhielt sie wegen zu hoher Hämoglobinwerte eine fünftägige Schutzsperre, teilte der schwedische Verband in Liberec mit. Die 25-jährige Norgren hatte bei einer Dopingkontrolle im WM-Ort den zulässigen Höchstwert von 16,0 knapp überschritten. Ein zu hoher Hämoglobinwert kann, muss aber nicht auf Doping hindeuten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar