Sport : SCHWEDEN

-

Die Stars. Die bekanntesten Schweden sind zwei Stürmer. Der kleine, trickreiche Henrik Larsson (FC Barcelona) und der kräftige Zlatan Ibrahimovic (Juventus Turin). Starstatus hat auch Fredrik Ljungberg (Arsenal) – wohl auch, weil er äußerlich an David Beckham erinnert. Stillere Stars sind der exzellente Mittelfeldspieler Linderoth (FC Kopenhagen) und Verteidiger Mellberg (Aston Villa).

Die Erfolge. 1958 kamen die Schweden bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land bis ins Finale, wo sie an Brasilien scheiterten. 1994 wurden sie bei der WM in den USA Dritter.

Die Chancen. Die Schweden haben viele gute Individualisten. Eine Mannschaft für das Viertelfinale sollten die Schweden in jedem Fall sein. Ex-Nationaltorhüter Ronnie Hellström glaubt sogar: „Schweden kann Weltmeister werden.“ cv

0 Kommentare

Neuester Kommentar