Schwedens Kapitän : Fredrik Ljungberg beendet Nationalmannschaftskarriere

Fredrik Ljungberg hat nach zehn Jahren seinen Rücktritt aus der schwedischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. In der Zeitung „Helsingborg Dagbladet“ begründete der 31 Jahre alte Kapitän seine Entscheidung mit der Doppelbelastung in Auswahl-Team und Club.

Künftig wolle er sich ganz auf seine Aufgabe beim englischen Premier-League-Verein West Ham United konzentrieren, sagte Ljungberg. „Ich habe mehr als ein Jahrzehnt gespielt, jetzt ist die Zeit gekommen, dass ein anderer Spieler das Trikot mit der Nummer 9 trägt. Schweden hat viele junge, talentierte Spieler. Ich bin mir sicher, dass jemand meinen Platz einnehmen wird, der die gleiche Leidenschaft für den Sport hat wie ich“, sagte Ljungberg, der 2002 und 2006 zum „Fußballer des Jahres“ in Schweden gewählt worden war. Bei der EURO 2008 war Ljungberg mit seiner Mannschaft nach der Vorrunde ausgeschieden. Nach einem 2:0-Sieg zum Auftakt gegen Griechenland verloren die Skandinavier die folgenden Begegnungen gegen Spanien (1:2) und Russland (0:2). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben