Sport : Schweigen und siegen

-

Bei Lothar Matthäus arbeitet das Mundwerk oft schneller als der Verstand. Nach Oliver Kahns fatalem Fehler dozierte der RekordNationalspieler: „Das ist für Jens Lehmann ein gefundenes Fressen. Oliver wird jetzt vor allem verfolgen, was da als nächstes aus England kommt.“ Nun, bis jetzt ist noch nichts gekommen. Wenn er denn Genugtuung über das Missgeschick seines Rivalen verspürte, dann ließ Lehmann sich nichts anmerken. Der Torhüter von Arsenal London schwieg nach dem 3:2-Sieg in der Champions League bei Celta de Vigo. Lehmann ließ andere für sich sprechen. „Die jüngste Behauptung von Lehmann, dass er Kahn ersetzen solle, scheint immer mehr berechtigt“, urteilte der Kommentator der angesehenen Tageszeitung „Independent“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben