Sport : Schwerelos durch Raum und Zeit

Dem Stress entschweben: „Floaten in Schöneberg“

-

Was für ein Gefühl. Schwerelos durch Raum und Zeit gleiten, vom warmen Wasser umgeben, kein Gewicht spüren und vergessen, wo oben und unten ist. So haben die US-Astronauten in den fünfziger Jahren zum ersten Mal die Wirkung der Schwerelosigkeit erfahren – für sie wurden die mit Salzsole gefüllten Kabinen einst entwickelt. Seit kurzem kann man am Lützowplatz in Schöneberg erfahren, wie Tiefenentspannung auf das Wohlbefinden wirkt. „Floaten“ entspannt verkrampfte Muskeln, hilft gegen Winterdepressionen oder Rheuma und macht aus gestressten Büromenschen gelassene Zeitgenossen. Schwangere können ihre Wirbelsäule entlasten und sich schwebend aufs Baby konzentrieren. In Stille und Dunkelheit kann man sich sogar zu zweit bei Musik in den geräumigen Kabinen treiben lassen. Untergehen ist physikalisch unmöglich, selbst schlafen könnte man. Aber dafür ist Floaten doch zu schön. gn

Self Wellness, Einemstraße 24, 10785 Berlin, Tel. 2300 5388; 60 Min. 60 Euro, 5er Paket 255 Euro (www.self.de).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben