SCHWIMM-DM : SCHWIMM-DM

Drei deutsche Rekorde

sind gestern bei den Finals der deutschen Schwimm-Meisterschaft aufgestellt worden. Jan-Philip Glania erreichte 1:55,87 Minuten über 200 Meter Rücken, Jenny Mensing über die gleiche Distanz 2:08,30 Minuten und Markus Deibler 1:57,82 Minuten über 200 Meter Lagen. Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen unterbot bei ihrem Sieg über 100 Meter Freistil in 53,68 Sekunden die Olympianorm deutlich. Weltrekordler Paul Biedermann verpasste über 400 Meter Freistil (3:47,98) zwar die Norm, aber da er für Olympia vornominiert ist, spielte das keine Rolle. Er war ohnehin nicht optimal vorbereitet, weil er sich auf die EM konzentriert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben