Schwimm-EM : Koch als Schnellster im Vorlauf

Der WM-Zweite Marco Koch ist bei den Schwimm-Europameisterschaften souverän in das Halbfinale über 200 Meter Brust eingezogen. 

Koch schlug am Mittwoch in Berlin nach 2:09,11 Minuten als Schnellster aller Vorläufe an. Die Medaillen über diese Strecke werden am Donnerstagabend vergeben. „Ich wollte auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen. Das war ganz gut für heute Morgen“, sagte Koch.

Ebenfalls in die nächste Runde kam Rückenschwimmer Nicolas Graesser über 50 Meter. Er legte in 25,15 Sekunden die insgesamt viertbeste Zeit hin. Im Halbfinale über 100 Meter Rücken stehen Jenny Mensing als Vorlauf-11. (1:01,52) und Lisa Graf als Vorlauf-13. (1:01,67).

Die Frankfurterin Sarah Köhler erreichte auf Platz 5 in 8:31,03 Minuten das Finale über 800 Meter Freistil. Leonie Antonia Beck schied dagegen nach 8:43,54 Minuten und Platz 15 aus. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar