Schwimmen : Biedermann siegt erneut

Paul Biedermann hat seine lange Trainingspause besser verkraftet als erwartet. Der Weltrekordler gewann bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Wuppertal nach den 200 auch die 400 Meter Freistil.

In 3:39,02 Minuten schwamm Biedermann am Sonntag schneller als die Norm für die EM Mitte Dezember in Dänemark. Wegen seiner neunmonatigen Pause hatte der 27-Jährige allerdings seine EM-Teilnahme bereits vor zwei Wochen abgesagt. Zweiter wurde der Berliner Tim Wallburger in 3:40,83, Dritter der Münchner Florian Vogel in 3:41,99. Beide erfüllten die EM-Norm. Der WM-Zweite Marco Koch holte sich in 2:05,98 Minuten den Sieg über 200 Meter Brust. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben