Sport : Schwimmen: Deibler erzielt deutschen Rekord

Berlin - Steffen Deibler von der TG Biberach hat gestern bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin für das beste Resultat gesorgt. Der 19-Jährige stellte mit 48,55 Sekunden über 100 Meter Freistil einen deutschen Rekord auf und unterbot die Olympianorm. Die alte Bestmarke lag bei 48,88 Sekunden. Titelverteidiger Marco di Carli hatte das Finale verpasst. Deibler war der einzige Athlet, der gestern ein Peking-Ticket löste. Die Titelträger Nina Schiffer (Bonn) mit 2:09,49 Minuten über 200 Meter Schmetterling und Marco Koch (Darmstadt/2:13,74) über 200 Meter Brust verpassten die Richtzeit. fmb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben