Sport : Schwimmer in der Skiloipe

-

Schwimmen ist längst eine GanzJahres-Sportart geworden. Die Wettkämpfe auf der 50-m-Bahn finden im Sommer statt, im Winter starten viele Weltklasseathleten bei Weltcuprennen auf der 25-m-Bahn.

Kurzbahn: Athleten, die auch Kurzstrecken absolvieren, reduzieren in der Vorbereitung auf die Weltcups ihre Wasserarbeit etwa vier Wochen lang. Dafür legen sie viele Kilometer auf Langlauf-Ski zurück und schwitzen ausdauernd im Kraftraum. Langstreckenschwimmer müssen auch vor Einsätzen auf der 25-m-Bahn große Umfänge absolvieren. Sie schwimmen dabei pro Tag bis zu 16 Kilometer.

Langbahn: Wer sich nur auf die 50-m-Bahn vorbereitet, arbeitet im Grundlagentraining zu 80 Prozent an seiner Ausdauer. 20 Prozent gelten spezifischen Trainingsinhalten. fmb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben