Sechster Neuzugang : Alba: Redding kommt aus Tübingen

Alba geht mit einem runderneuerten Team in die kommende Basketball-Saison. Am Mittwoch verpflichteten die Berliner mit Flügelspieler Reggie Redding aus Tübingen den bereits sechsten Neuzugang.

Wie Alba mitteilte, unterschrieb der 24 Jahre alte und 1,96 Meter große US-Amerikaner einen Zweijahresvertrag. In der vergangenen Saison spielte Redding noch für den Liga-Konkurrenten Walter Tigers Tübingen, bei denen er zu einem der effektivsten Spieler der Liga avancierte. „Ich bin sehr glücklich, dass Alba sich für mich entschieden hat, und ich jetzt für ein Team antrete, das um die Meisterschaft spielt“, sagte Redding.

Der Allrounder, der die Position des Shooting Guards und des Small Forwards bekleiden kann, ist bereits der sechste Neuzugang der Berliner. Nach dem enttäuschenden Viertelfinal-Aus gegen Bayern München im Meisterschaftsrennen der vergangenen Spielzeit verpflichtete Alba bisher zudem Alex King (Würzburg), Akeem Vargas (Göttingen), Jonas Wohlfarth-Bottermann (Bonn), Bar Timor (Tel Aviv) und Ismet Akpinar (Hamburg). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar