Shorttrack : Staffeln verpassen Olympia-Teilnahme

Die Olympischen Winterspiele in Sotschi finden ohne die beiden deutschen Shorttrack-Staffeln statt.

Sowohl die Herren als auch die Damen verpassten am Freitag bei der entscheidenden Qualifikation im russischen Kolomna die Halbfinals und haben nun keine Chance mehr auf ein Olympia-Ticket.

„Das ist bitter. Unsere Sportler haben alles gegeben. Aber wir müssen auch anerkennen, dass andere besser sind“, bedauerte Teamchef Matthias Kulik. Alle Hoffnungen auf eventuelle Einzeltickets für Sotschi ruhen nun auf dem Dresdener Paul Herrmann, der am Wochenende noch über 1000 und 1500 Meter startet und einem Damen-Terzett über 1500 Meter. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar