Sport : Sicher überschlagen

-

Erste Runde, Villeneuve-Passage:

Bei etwa 200 km/h überschlägt sich Christijan Albers nach einer Kollision mit Yuji Ide mehrmals. Sein Midland bleibt mit Totalschaden kopfüber im Kies liegen. Albers aber steigt unversehrt aus dem Wrack und ärgert sich darüber, dass das Rennen für ihn beendet ist. Seine Gesundheit verdankt er den gestiegenen Sicherheitsstandards der Autos. Noch vor Jahren wäre ein solcher Unfall wenig erfreulich für Albers ausgegangen, doch der Überrollbügel verhinderte gestern, dass sein Kopf Schaden nahm, und das stabile Cockpit ( Monocoque ) schützte seinen Körper. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben