Sicherheit : Militär soll Spiele sichern

Ein Großaufgebot des chinesischen Militärs soll die Sicherheit bei den Olympischen Spielen in Peking gewährleisten.

PekingEinheiten von Luftwaffe, Marine und Heer der Volksbefreiungsarmee seien in den vier Militärbezirken in und um Peking stationiert worden, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua einen ranghohen Offiziellen des Hauptquartiers für die Sicherheit während der Spiele. Eingesetzt werden unter anderem Spezialtruppen zur Abwehr chemischer, biologischer und nuklearer Angriffe durch nicht näher genannte Terroristen. Wie viele Soldaten insgesamt für die Überwachung der Spiele abkommandiert wurden, sagte der Direktor für Militärangelegenheiten Tian Yixiang nicht. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar