Sicherheitsbedenken : Leipziger Derby abgesagt

In der 7. Fußball-Liga ist wegen der Angst vor Randale das für Sonntag geplante Derby zwischen der BSG Chemie Leipzig und dem 1. FC Lokomotive Leipzig II abgesagt worden.

Wie der Sächsische Fußball-Verband (SFV) am Mittwoch mitteilte, fällt die Partie der Bezirksliga „aufgrund von Sicherheitsbedenken“ aus. Damit entsprach der Verband dem Wunsch beider Vereine. Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar