Sport : Sieg bei Hertha – und dann Baustellen-Fete

-

Also, eines vorneweg: Wer an diesem Wochenende bei uns im Laden Fußball gucken will, schön mit „Diebels“, der ist völlig falsch! Okay, „Diebels“ gibt es in Flaschen für zwei Euro und auch reichlich, wir sind ja die neue Kneipe der Mönchengladbach-Fans in Berlin. Aber Borussia wird bitteschön im Olympiastadion geguckt, wenn Gladbach bei Hertha spielt. Vorher, ab 11 Uhr, und nach dem Spiel – bis tief in die Nacht – , sind aber alle bei uns im „Poruzzi“ willkommen, die mit uns schön laut auf der Baustellenparty feiern wollen. Ich bin der Fanprojektchef für die Region Nordostdeutschland. Es war bisher gar nicht so einfach, eine Kneipe zu finden, die 90 Minuten Gladbach zeigt. Deshalb haben wir uns etwas Eigenes gesucht, schön zentral, in Kreuzberg. In der Winterpause bauen wir am Fan-Laden weiter. Wer also Gladbach im Gladbach-Klubheim sehen will, muss warten. Samstag wird erst mal auf der Baustelle gefeiert – und hoffentlich im Stadion.

Robert Grütz, 37, ist morgen Gastgeber im „Poruzzi“, Reichenberger Straße 58, in Kreuzberg. Mehr Infos über die Borussen in Berlin: www.spreeborussen.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben