SIEG GEGEN CILIC : Murray im Finale

Andy Murray hat in Melbourne sein zweites Grand-Slam-Tennisfinale nach den US Open 2008 erreicht. Obwohl er am Donnerstag im Halbfinale gegen den Kroaten Marin Cilic den ersten Satz im Verlauf des Turniers abgeben musste, setzte sich der 22-jährige Brite souverän mit 3:6, 6:4, 6:4, 6:2 durch und erwartet nun im Finale den Sieger des Duells Roger Federer gegen Jo-Wilfried Tsonga (9.30 Uhr/Eurosport). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar