Sieg gegen Karolina Pliskova : Sabine Lisicki gewinnt Finale von Hongkong

Sabine Lisicki hat das mit 250 000 Dollar dotierte Hartplatz-Tennisturnier in Hongkong gewonnen. Es ist der erste Turniersieg für die Berlinerin seit fast drei Jahren.

Sabine Lisicki gelang in Hongkong der vierte Turniersieg ihrer Karriere.
Sabine Lisicki gelang in Hongkong der vierte Turniersieg ihrer Karriere.Foto: rtr

Die 24 Jahre alte Berlinerin Sabine Lisicki bezwang am Sonntag im Finale die Tschechin Karolina Pliskova mit 7:5, 6:3 und feierte damit den vierten Turniersieg ihrer Karriere. Knapp drei Jahre nach ihrem bisher letzten Triumph in Dallas ließ sich die Weltranglisten-31. im Endspiel auch von einem schwachen Start nicht aus dem Rhythmus bringen.

Pliskova führte im ersten Durchgang bereits mit 5:2, ehe die blonde Deutsche aufdrehte und fünf Spiele in Serie gewann. Mit deutlich mehr Ruhe und Selbstbewusstsein trat die Wimbledon-Finalistin von 2013 im zweiten Durchgang auf. Nach 78 Minuten verwandelte Lisicki, die derzeit den Weltrekord für den schnellsten Aufschlag im Damen-Tennis hält, gleich den ersten Matchball.

Bei den US Open war Sabine Lisicki vor zwei Wochen gegen Maria Scharapowa, die French-Open-Siegerin und Nummer sechs der Rangliste, in der dritten Runde ausgeschieden. Lisicki unterlag der Russin mit 2:6 und 4:6. "Es ist trotzdem ein Schritt vorwärts", meinte die 24-Jährige anschließend. (mit dpa)

Die Karriere von Sabine Lisicki
Nach ihrem Finaleinzug in Wimbledon steht Sabine Lisicki vor ihrem größten Triumph. Sabine Lisickis Karriere in Bildern.Weitere Bilder anzeigen
1 von 11Foto: afp
05.07.2013 12:34Nach ihrem Finaleinzug in Wimbledon steht Sabine Lisicki vor ihrem größten Triumph. Sabine Lisickis Karriere in Bildern.

Folgen Sie der Tagesspiegel-Sportredaktion auf Twitter:

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben