Sport : SIEG IM POKAL

-

Am Ende war es eine Sache der größeren Kraft, dass die Eisbären gestern mit 4:1 (0:0, 0:1, 4:0) beim Zweitligisten EV Regensburg siegten und in das Halbfinale des Deutschen Eishockey-Pokals einzogen. Wie in der Runde zuvor waren die Berliner mit einem Nachwuchsteam angetreten, das Durchschnittsalter betrug 19,35 Jahre. Dieses machte erst im letzten Drittel ernst: Patrick Flynn, zweimal André Rankel und Marcel Müller trafen für die Berliner, die zum ersten Mal das Halbfinale erreichten. claw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben